Home

Über UNS       

Unsere Hunde


Unsere Würfe

Aktueller Wurf

Am 04.10.2018

wurde der K-Wurf geboren


Seminare / Prüfungen

Allgemein

Regenbogenbrücke

Impressum


 

Sie sind auf der Seite - Über UNS  - Das sind WIR  

 

 

Über UNS - Das sind WIR

" Landseer von Cascanielles Garden "

 

Cascanielle:  Dezember 2011 CACIB Wels - Österreich

 

Hallo, ich bin die Züchterin "von Cascanielles Garden" .

Ich bin eine  Landseer - Züchterin, die sich vor einigen Jahren in diese wunderbare,

 liebenswerte Rasse verliebt hat und damit einen Partner fürs Leben gefunden hat.

Geboren bin ich in Hamburg und habe dort auch 18 Jahre meines Lebens verbracht, dann zog es mich nach Lüneburg und später nach Lauenburg an die Elbe. Nun lebe ich seit 2003 in Horst..

Horst liegt  an der Elbe und ist 2 km von Lauenburg entfernt.

Das Grundstück hat 3000 qm liegt im Naturpark Elbe und bietet viel Gelegenheit zum spazieren gehen und wandern, es ist ideal für Hunde.

Wenn ich zurück denke war ich immer schon ein Hundenarr meinen ersten eigenen Hund hatte ich, damals war ich acht Jahre, bekommen. Es war ein Mischling von Zwergpudel und Zwergschnauzer, meine große Kinderliebe mit Namen Arco. Für mich ging alles um den kleinen Hund, er war mein ständiger Begleiter und mein Freund. Ich erinnere mich noch genau an ihn und werde ihn auch nie vergessen.

 

Arco 1969

 

Als Kind träumte ich schon davon Hunde zu züchten. Ich dachte, für die Zeit passend, an Pudel ein weißer, ein schwarzer und ein silbergrauer. Auch träumte ich davon Hundefriseur oder Hubschrauberpilot von Beruf zu werden.

Das ist jetzt Jahrzehnte her und hat sich geändert wie vieles andere auch. Zu meinen Hunden gehörte nie ein Pudel und auch meine Berufsrichtung ist anders ausgefallen.

Nach Arco folgten einige andere Hunde und für mich war immer klar ohne Hund geht's nicht. 

 

Atzur 1980 Barny 1993 Conny 1995
Ernie 2000 Daisy 2003

 

Nachdem 2003 mein Riesenschnauzer - Ernie -  an Borreliose gestorben war, lebte nur noch unsere kleine Mischlingshündin "Daisy" bei uns und es ward Zeit sich Gedanken um einen zweiten Hund zu machen. Ich wälzte Massen von Hundebüchern. Meine Auswahl viel auf einen Landseer und ich nahm Kontakt mit Züchtern auf um mir diese Hunde anzusehen.

Damals wusste ich von dieser Rasse nicht sehr viel aber das wäre auch egal gewesen denn dort traf ich auf Alf, das war liebe auf den ersten Blick. Mit Alf machte ich den Griff meines Lebens er wurde unser Star und der Liebling aller.

Schon bald sagten alle: " Der ist so schön, stell ihn doch einmal aus."

 

Egon und Alf: August 2005 CAC Wittingen

So fing dann alles an. Auf Ausstellungen fahren wurde unser Hobby. Wir reisten die nächsten Jahre mit Alf und Daisy durch ganz Europa, guckten uns die Städte an und besuchten die Hundeausstellungen. Alf ward der Renner und ich war darüber mehr als Happy.

2007 ist dann unsere Mischlingshündin -Daisy- mit 14 Jahren verstorben, ich hatte aufgehört zu arbeiten es war klar das ein zweiter Landseer ins Haus kommt - einmal Landseer, immer Landseer - die Zucht war gegründet.

 

Alf und Cascanielle: Mai 2007 CACIB St Gallen  - Schweiz

Bei uns zog Cascanielle ein, die den Rufnamen Abby bekam, nach ihr wurde die Zuchtstätte benannt "von Cascanielles Garden". 2008 ließ ich den Zwingernamen vom VDH und FCI schützen.

Es bleibt noch zu sagen, das man so eine Zuchtstätte natürlich nicht alleine sauber und ordentlich führen kann. Ich bin froh das mein langjähriger Lebenspartner da voll mitzieht und eine unentbehrliche Stütze und Hilfe ist. Ohne ihn hätte mein Traum keine Erfüllung gefunden.

Ich kümmere mich um die Hunde, Ausbildung, Erziehung, Ausstellungen und die anderen Kleinigkeiten.

Besuche die Hundeschule und habe mit den Hunden die Begleithundeprüfung und den Verhaltenstest gemacht.

 

Cascanielle: August 2007 CAC Wittingen ( 6 Monate )

Eins der tollsten Erlebnisse war im Juni 2009 die Geburt des A-Wurfes, das war so berauschend und für mich war klar mein Traum ist in Erfüllung gegangen, das macht mir spaß und dabei bleibe ich.

Die Welpen wurden im Haus aufgezogen und das Ganze wurde zum 24 Stunden Job den ich mir mit meinen Lebenspartner teilte. Wir konzentrierten uns mit aller unserer liebe auf die Aufzucht dieser wunderschönen Hunde.

Ein großes Erlebnis das wir nicht missen möchten.

 

Atlantis: Oktober 2010 Hunderennen ( 16 Monate )

Aus diesem Wurf ist dann Atlantis bei uns geblieben. Sie bekam von uns den Rufnamen Ziwa. Ein wahres Schätzchen, sie ist unsere zweite Zuchthündin. An ihr sehen wir täglich das sich alles ausgezahlt hat und diese Zuchtstätte auf den richtigen Weg ist.

Im März 2011 hat uns unser Alf verlassen, er war der "Champion der Herzen" mit ihn ist ein Familienmitglied gegangen. Wir vermissen ihn.

 

Femme und Epona Mai 2014

 

Unsere Zuchtvorstellung basiert auf gesunde, robuste,

vitale und wesensstarke Landseer.

Unsere Hündinnen stammen aus eigener Zucht.

Wir Züchten unter Berücksichtigung, auch bei der Rüden Auswahl,

rassespezifischer Merkmale  kräftige, wesensfeste und

dem FCI Rassestandard entsprechende Hunde

wir können eine

Zuchtstättegenehmigung nach § 11 des Tierschutzgesetzes

vorweisen und sind eine

kontrollierte Zuchtstätte des DKZ

Unsere Welpen stehen unter Tierärztlicher Kontrolle sind vollständig geimpft, entwurmt.

Sie haben bei Abgabe einen Chip und werden Gesundheitlich vor den Abgabetermin vom Tierarzt untersucht.

Wir halten uns an die Richtlinien der Deutschen Zuchtverbände.

Die Welpen bekommen eine Ahnentafel und Gesundheitspapiere vom ACH Deutschland e.V.

und einen International gültigen Impfpass vom Tierarzt.

Sie wachsen in unserer Familie unter enger Menschen-Bindung auf,

die Aufzucht der Welpen erfolgt in unserem Haus und der häuslichen Umgebung.

Zwingerhaltung lehnen wir grundsätzlich ab.

Der Landseer gehört in eine Familie wo er seine Treue,

Anhänglichkeit und Wesensstärke ausleben kann.

In der 9.Woche, nach der Wurfabnahme,

dürfen sie unser Familie und ihre Welpenstube verlassen

und freuen sich auf ihr Neues zu hause.

Wir bemühen uns um den Erhalt dieser, für uns, einmaligen Rasse.

Atlantis, D'len und Epona Mai 2014

 

  Landseer von Cascanielles Garden 


Tel. 0049  38847 53674

Email:  Landseerwelpen

http://www.landseerwurf.de

Copyright @ 2016 von Cascanielles Garden